Kunstrad News

24.06.2017

Mit dem 3.MiniCup am 24.06 in Inheiden (Ergebnisliste hier) endeten die diesjährigen Qualifikationsläufe zur Hessischen Nachwuchsmeisterschaft 2017. Diese wird am 17.09.2017 in Hattersheim stattfinden. Die qualifizierten Teilnehmer sind hier aufgelistet.

 

20.05.2017

2.MiniCup - Kunstradnachwuchs in Rockenberg am Start

Der heimische Kunstradsportnachwuchs präsentierte sich beim 2. MiniCup des Radsportbezirkes Taunus-Wetterau in der Rockenberger Wettertalhalle. Mit zahlreichen persönlichen Bestleistungen konnten die jungen Sportler überzeugen.

Die Ergebnisliste kann hier heruntergeladen werden.

In den 1er und 2er Konkurrenzen waren Sportler des RV Teutonia Wölfersheim und des RV Torpedo Bruchenbrücken sehr erfolgreich. Mia Sophie Heßler siegte in der Disziplin 1er Kunstradfahren Schülerinnen U11 mit 37,30 Punkten. Ganz knapp verpasste Charlotte Will vom RV Bruckenbrücken das Podest. Nur 0,05 Punkte fehlten zum Podiumsplatz und die erreichten 30,96 Punkte waren neue Bestleistung. Ihre Teamkollegin Ella Höbel wurde mit 17,92 Punkten 9. Siegerin. Einen Platz dahinter reihte sich Sarah Franzmann mit 15,19 Punkten ein.
In der Altersgruppe der Schülerinnen U13 gab es durch die Bank neue Bestleistungen. Dabei belegte Nadine Wendel vom RV Bruchenbrücken mit 33,58 Punkten den 5. Platz, einen Platz dahinter folgte Fabienne Menger mit 30,59 Punkten. Platz 7 ging an Katrin Brobeil, die 28,60 Punkte erreichte. Es folgte Anna Kostis  vom RV Bruchenbrücken mit 21,93 Punkten auf Platz 8.

Kunstrad_2MC_17_1

Kunstrad_2MC_17_2

In der Klasse Kunstradfahren der Schülerinnen U13 siegte die Mannschaft vom RSV Oppershofen mit der neuen Bestleistung von 23,64 Punkten. Für den RSV Oppershofen waren Elena Klafft, Cleo Margraf, Liv Treppesch und Leni Kühn am Start. Ebenfalls mit neuen Bestleistungen gingen die Teams des RV Germania Rockenberg von der Fläche. In der Konkurrenz im 6er Kunstradfahren Schüler der offenen Klasse siegte die 1. Mannschaft mit 22,06 Punkten. Die Sportler Sarah Meyer, Carolina Klück, Leonie Schäfer, Tobias Ludwig, Lena Pauli und Emma Ulowetz zeigten ein Programm ohne große Fehler. Auf Platz 2 folgte die 2. Mannschaft vom RV Germania Rockenberg. Die ausgefahrenen Punkte von 11,68 Punkten bedeuteten ebenfalls persönliche Bestleistung und die Freude bei Joline Kling, AnnKathrin Wasserheß, Maren Krämer, Franziska Hofele, Emilia Bingel und Hannah Röder war entsprechend groß. Im 4er Kunstradfahren der Schüler U13 zeigten Milo Slossarek, AnnKathrin Wasserheß, Maren Krämer und Hannah Röder ebenfalls einen guten Vortrag und erreichten als Sieger 12,87 Punkte.

Im Wettkampf der Gruppe Schülerinnen U15 gewann Hannah Braun vom RSV Langgöns knapp gefolgt von Carolin Stolz vom RSV Klein Karben, die 47,65 Punkte erreichte. Platz 3 erreichte Lynn Steppat vom RV Bruchenbrücken mit 45,65 Punkten. Die weiteren Plätze gingen an Kiara Plaue und Isabell Meyer (ebenfalls RV Bruchenbrücken).
Die allerjüngsten Sportler starteten in der Disziplin Schülerinnen U9. Lilly Schneider vom RV Wölfersheim sicherte sich die Silbermedaille mit 18,25 Punkten. Die Geschwister Dzustina, Dzaklien und Maria Taraskevic vom RV Bruchenbrücken landeten auf den Plätzen 5 bis 7. Zum Abschluß der Veranstaltung gab es noch eine neue persönliche Bestleistung im 2er Kunstradfahren der Schülerinnen. Kiara Plaue und Lynn Steppat vom RV Bruchenbrücken schraubten ihren persönlichen Wert auf 25,28 Punkten.

Kunstrad_2MC_17_3

 

12.02.2017

Bezirksmeisterschaften enden mit tollen Ergebnissen

Am 12.02.2017 fand in Wölfersheim die diesjährige Bezirksmeisterschaft der Kunstrad- und Einradsportler statt. Zusammen mit dem Bezirk Frankfurt Main-Taunus zeigten die Sportler und Sportlerinnen aller Altersklassen von U11 bis hin zur Elite super Leistungen und kämpften um die Qualifikationen zur jeweiligen Hessenmeisterschaft.
Am Ende des Tages konnten sich 23 von 69 Startern aus den 8 teilnehmenden Bezirksvereinen für die Hessenebene qualifizieren.

Die Ergebnisliste befindet sich hier zur Ansicht.

BZM_1
BZM_2 BZM_3

 

17.01.2016

Am 17.01.2016 traf sich in Hungen der diesjährige E-Kader im 1er Kunstradfahren zum ersten Mal in diesem Jahr.
Es waren Sportler aus Hungen, Inheiden, Wölfersheim, Langgöns, Bruchenbrücken und Klein-Karben anwesend. Diese wurden unterstützt und trainiert durch die Vereinstrainerin Stefanie Damme (Bruchenbrücken) und die beiden E-Kader Trainerinnen Sabrina Weber (Inheiden) und Michelle Bestler (Langgöns). Ebenfalls anwesend war unser Fachwart Kunstrad Thomas Dokowicz, welcher alle Sportler im E-Kader willkommen hieß und allen ein guten, verletzungsfreies Sportjahr mit vielen Erfolgen wünschte.

E-Kader1
E-Kader2 Nach dem Auftakt des 1er Kunstrad E-Kaders fand am selben Tag auch ein Treffen des Mannschafts-Kaders ebenfalls in Hungen statt.
Zu den teilnehmenden Mannschaften gehörten Hungen, Oppershofen und Rockenberg.
Diese wurden von den Vereinstrainern Sabine Bender und Kim Reinhardt (beide Hungen), Peter Fink (Rockenberg) und Vera Groß (Oppershofen) durch das Nachmittagsprogramm geführt. Auch diesen Sportlern aus den Bereichen 4er und 6er Kunstrad sowie 4er Einrad wünschte der Bezirksfachwart Kunstrad Thomas Dokowicz viel Erfolg für die anstehende Saison.

 

11.07.2015
MiniCup Serie beendet

Am Wochenende fand der dritte und letzte MiniCup für das Jahr 2015 in Inheiden statt. Hier hatten die Sportler und Sportlerinnen des Radsportbezirks Taunus Wetterau die letzte Chance ihr Können zu beweisen und sich für die Hessischen Nachwuchsmeisterschaften am 20.09 in Wölfersheim zu qualifizieren.
Hierbei werden die Ergebnisse der drei Veranstaltungen am 09.05 in Bruchenbrücken, am 13.06 in Rockenberg und 11.07 in Inheiden zusammengezählt.

Unter den Downloads sind sowohl die Ergebnislisten als auch die Quali-Liste für die Hessischen Nachwuchsmeisterschaften zu finden.

 

23.01.2015
Die Starterliste sowie die Einladung für die Bezirksmeisterschaft 2015 sind online.

 

11.01.2015
Die Ausschreibung für den Hugo Magnus Gedächnispokal 2015 ist online und kann heruntergeladen werden.

 

29.12.2014
Die Ausschreibung für die Bezirksmeisterschaft 2015 ist online und kann heruntergeladen werden.